Direkt zum Einleitungs-Teaser Direkt zum Inhalt Direkt zur Fußzeile
elite Unis für alleFür ein Österreich der Jungen

Technische Universität Wien

Unser Team

 

Unser Programm für die TU Wien

 

Partizipation

  • Einbindung der Studierenden in wichtige Entscheidungen (Bsp.: Lernräume/Nelson’s), um die optimalste Lösung für alle Beteiligten zu finden
  • Entscheidungsfreiheit hinsichtlich der Verteilung des ÖH-Beitrags (Wohin soll mein Beitrag fließen?)
  • Liquid Democracy: Online Plattform zur Stärkung der Partizipation der Studierenden und Aufwertung der Lehrveranstaltungs-Bewertung

 

Transparenz

  • Jahresabschluss der HTU online stellen
  • Was passiert mit dem Geld, das die Fachschaften durch diverse Veranstaltungen lukrieren und wohin fließt dieses?
  • Bessere Zusammenarbeit zwischen Studierendenvertretung und Instituten und Offenlegung der Arbeitsergebnisse
  • Postenausschreibungen (TISS, Qualitätsaudit) veröffentlichen. Posten sollen nicht intern vergeben werden

 

Lean and Modern

  • Zusammenlegung von Referaten (LGBT-, Ausländer_innen- und Frauenreferat zu Antidiskriminierungsreferat zusammenlegen)
  • Lernräume durch Kooperation u.a. mit der Stadt Wien (Stadt- und Bezirksbibliotheken) und Studierendenheimen schaffen, um den Studierenden mehr Flexibilität zu garantieren
  • Digitalisierung der htu.info. Dies bringt eine Einsparung von €50.000 im Jahr, die direkt den Studierenden zugute kommen kann

 

Zum Newsletter anmelden